Kurzinformationen

Aus der Info- und Kontaktbörse wird die FÖJ-Messe

22.08.2018
"Aha, Info- und Kontaktbörse! Und für was?" Dieses Problem hatten wir nun, seit es das FÖJ bei uns gibt: Wenn die Veranstaltung irgendwo erwähnt wird, muss man "zum Freiwilligen Ökologischen Jahr" hinzufügen, weil sonst niemand weiß, um was es geht. Und irgendwann haben wir gemerkt, dass wir, wenn wir die IKB jemandem erklären wolten, immer von einer "messeähnlichen Veranstaltung" gesprochen haben.
Also warum dann nicht einen Schnitt machen und die IKB gleich in "FÖJ-Messe" umbenennen! Entsprechend haben wir die Homepage jetzt umgestellt und sind sicher, dass der neue Name aussagefähiger und prägnanter ist.

Neue Einsatzstellen

30.05.2018
Zum Jahrgang 2018/2019 hat der Nationalpark Kellerwald-Edersee für den WildtierPark einen weiteren FÖJ-Platz eingerichtet.

12.03.2018
Zum Jahrgang 2018/2019 begrüßen wir als neue Einsatzstellen:
- Gemeinde Lahnau
- Regenbogenhof Schott-Held
- Hotel und Seminarzentrum fünfseenblick
- Der Kreuzhof

23.01.2018
Zum Jahrgang 2018/2019 wieder dabei:
- Naturpark Lahn-Dill-Bergland
- Hof Herrenberg
- Deutsche Wanderjugend

04.12.2017
Zum Jahrgang 2017/2018 begrüßen wir als neue Einsatzstellen:
- Klimawerkstatt Frankfurt-Ginnheim
- Forschungsinstitut für Biologischen Landbau
- Forstamt Wettenberg
- Naturefund e. V.


Kosten ab 2018: neue Sachbezugswerte

11.12.2017
Die Sachbezugswerte, Grundlage der Beträge für Unterkunft und Verpflegung, sind für 2018 leicht angepasst worden: Der Betrag für Verpflegung steigt auf 246 EUR, der Betrag für Unterkunft auf 226 EUR. Zusammen mit den darauf basierenden Sozialversicherungskosten ergibt sich für die Einsatzstellen ein monatlicher Mehraufwand von etwa 9 EUR ab dem 1.1.2018.
Wir haben die modellhafte Kostenrechnung [125 KB] entsprechend angepasst. Bitte beachten Sie, dass die Kosten im Einzelfall leicht abweichen können, weil die Prozentsätze zur Berechnung des Krankenversicherungsbeitrags und der Umlage 2 von der jeweiligen Kasse abhängen.
Nähere Hinweise zur Änderung der Sachbezugswerte finden Sie bei den Krankenkassen oder auch hier.